Die populäre britische Sängerin Anne Marie gab in Belek, einer Stadt im Bezirk Serik von Antalya, ein Konzert für 2000 Menschen.

Anne Marie, die nach der Veröffentlichung ihres ersten Stücks "Rockabye" im Jahr 2016 populär wurde, gab fast 2000 türkischen und ausländischen Menschen ein Konzert. Das Konzert fand im Bezirk Serik von Antalya statt, und Anne Marie sagte: "Türkische Leute sind sehr nett, türkische Gastfreundschaft ist erstaunlich".

Anne Marie wurde populär, nachdem sie 2016 ihr bekanntes Lied 'Rockabye' veröffentlicht hatte. Mit diesem Song, der auch in der Türkei sehr beliebt ist, war sie an der Spitze mehrerer Charts. Anne Marie gab das Konzert im Regnum Carya Golf & Spa Resort Hotel in Belek, Serik, wo sie auch wohnte. Sie begann das Konzert mit den Worten "Hallo Türkei, Hallo Antalya" auf Türkisch.

Einschließlich der im Hotel wohnenden Personen waren 2000 Zuschauer anwesend. Anne Marie schüttelte ihren Fans in der Nähe der Bühne die Hand und gab nach dem Konzert Autogramme und Fotos an ihre Fans. Sie sang für 1 Stunde. Anne Marie hat 2 Tage vorher im Hotel eingecheckt und ist in einer Villa geblieben. In der Villa fragte sie nach einem türkischen Teppich. Es gab ein Team von 10 Personen, darunter einen Butler, einen Koch und mehrere Kellner und Dienstmädchen, die zu ihren Diensten standen. Anne Marie ist mit Helikopter in das Hotel gekommen und hat vorher noch eine kurze Tour von Antalya aus gesehen gemacht.