Eigentumsurkunde -TAPU: Was ist TAPU?

Buying_guide_-_TAPU_2.jpg

Eigentumsurkunde - TAPU


TAPU bedeutet eine Eigentumsurkunde in türkischer Sprache und ist ein rechtmäßiges Dokument, das zeigt, dass Sie alle Rechte an der Immobilie besitzen. Auf der TAPU befindet sich der vollständige Name und das Foto des Besitzers, das Datum der Unterzeichnung der TAPU, der Name des vorherigen Eigentümers der Immobilie und detaillierte Informationen über die Immobilie.

(Wenn Sie möchten, haben Sie die Möglichkeit, bis zu 10 offizielle Eigentümer einer Immobilie zu sein)


Wie bekomme ich mein TAPU?


Alles in Bezug auf Ihre TAPU wird in der lokalen TUPU-Niederlassung abgewickelt. Wenn die Übertragung der TAPU erfolgt, treffen Sie sich als Käufer (oder Ihr Treuhänder mit Vollmacht), Verkäufer und Übersetzer in der TAPU-Geschäftsstelle.

Bevor die TAPU an Sie übertragen werden kann, müssen Sie die volle Summe der Immobilie an den Verkäufer gezahlt haben. Sie müssen auch Folgendes mitbringen:


  •  eine Kopie Ihres Reisepasses, der mindestens 6 weitere Monate gültig ist
  •  4 Farbfotos im Passformat
  •  eine Steuernummer in Ihrem Namen. (Sie bekommen das vom Finanzamt, nur um Ihnen eine ID-Nummer in der Türkei zu geben)

Wenn die Übertragung von TAPU von allen Parteien unterzeichnet wurde, ist der Kauf abgeschlossen und Sie sind der offizielle Eigentümer der Immobilie. Sie werden auch als Eigentümer im Immobilienregister registriert sein.